Dienstag, 8. Juni 2010

Neue Eiskugelformen?!


Neue Eisballformen war der Titel am Montag bei Mike – Das Gastronom.

Ein sehr interessanter Bericht, zudem ich mich selber gern mit diesem Thema beschäftige.
Vorgestellt wurden neue Eisballformen, die bei Discovery 24-Versand zu beziehen sind. 

Ich werde sie gern einmal ausprobieren, denn die Eiskugelform Big Ice Ball, die ich bei  bei Barstuff vor längerer Zeit kaufte (hier der Bericht) taugen mir nicht wirklich. Sie dehnen sich beim gefrieren doch zu sehr aus. Des Weiteren sind mir mittlerweile auch schon die äußeren Verschlüsse gebrochen. Das verhindert bei einer Neubefüllung der Form, dass die Deckelform fest sitzen bleibt. Und nun? Improvisieren!  Ein Gummiband hilft den Deckel zu fixieren. 
Auch die Eiskugeln an sich sind nicht von der optischen Schönheit, wie ich es durch meine anderen Formen erreicht habe.
Fazit: Leider keine Kaufempfehlung.


Mal schauen was und wie die Kugelformen von Discovery so hergeben. Ich bin gespannt.

Kommentare:

Thorsten hat gesagt…

Hab die Formen auch neulich gesehen und freue mich schon auf deinen Testbericht.
Das Günstigste ist es zwar nicht, aber wenn es sich bewährt...
Wenn´s was taugt, hol ich sie mir auch...

Christian hat gesagt…

Ich warte gespannt! Bei mir funktionieren die Kugelformen von Barstuff problemlos...

B@rGeist hat gesagt…

Etwas Geduld noch...
@ Christian
Und was machst Du anders als ich mit dieser verd... Form?! ;)

Anonym hat gesagt…

Bei mir funktionieren die prima. Man sollte schon vorsichtig sein mit den Formen. Ich mache es so:
Beim befüllen lasse ich ein wenig luft in der Form ( Wasser dehnt sich nunmal aus ;)) dann einfrieren und warten.... Beim rausholen lass ich sie kurz stehen und dann lass ich kaltes Wasser über die Form laufen, anschließend lassen sich die Kugeln einfach aus der Form nehemen.